WIE DESIGN DEN ERFOLG DEINES UNTERNEHMENS BEEINFLUSST

Hast Du schon mal darüber nachgedacht, ob Du in das Aussehen Deines Business investieren solltest oder nicht? Hast Du widersprüchliche Theorien darüber gehört, wie effektiv Design ist? Oder überlegst Du einfach nur, ob Design wichtig genug ist, um es für Dein wachsendes Business zu priorisieren, wenn Du bereits über so viele andere Dinge nachdenken musst? 

Das alles sind wichtige Fragen. In einer sich ständig weiterentwickelnden Werbelandschaft, in der sich Trends und Styles täglich verändern, sind hier ein paar konkrete Methoden, mit denen qualitatives Design Dir tatsächlich etwas für Deine Investition zurück gibt. Lass uns beginnen.

 

1. STATISTIKEN ZEIGEN: DESIGN VERKAUFT

Das Bewusstsein über den Wert eines guten Designs ist auf einem bisher unerreichten Hoch. Gutes Design wird als ein ausschlaggebendes Unterscheidungsmerkmal für den sicheren Erfolg eines Produkts in einem überfüllten globalen Markt betrachtet. — Paul Hatch, Design House und Deana McDonagh, University of Illinois

In Industrien und Märkten kann Design wirklich den Unterschied zwischen den Unternehmen, die Erfolg haben und denen, die ihn nicht haben, ausmachen. 

2005 hat der Design Council 63 Portfolios von Unternehmen, die auf dem Financial Times Stock Exchange im Verlauf von 10 Jahren gehandelt haben, studiert. Sie fanden heraus, dass die Unternehmen, die großen Wert auf Design legen, deutlich besser abgeschnitten haben, als die, die dies nicht getan haben. Diese Unternehmen haben den FTSE 100 Index leistungsmäßig mit 200% übertroffen. 

Und die Zahlen hören hier nicht auf. Das National Endowment for the Arts hat vor Kurzem einen Bericht über den Einfluss von Industrial Design auf die US amerikanische Wirtschaft veröffentlicht. Die Studie zeigt, dass einige von Design geleitete Unternehmen wie Apple, Coca Cola und Nike den S&P Index zwischen 2004 und 2014 leistungsmäßig mit 219% übertroffen haben.

Die Ergebnisse sprechen für sich. Design ist ein machtvolles Tool, das wirklich funktioniert. Unternehmen, die Design verwenden, tendieren stark dazu, ihre Konkurrenz zu übertreffen.

 

2. ES MACHT DEIN UNTERNEHMEN NUTZERFREUNDLICH

Bei Design handelt es sich um 3 Dimensionen und die 5 Sinne. —Danielle Sacks, Senior Writer des Fast Company Magazins

Von dem Moment, an dem Käufer*innen Dein Produkt entdecken bis zum Kaufmoment; Dein Design ist der magische Teppich, der Nutzer*innen durch die Reise der Kundenerfahrung führt.

Gutes Design beinhaltet Werbung, Interfaces, Datenanzeigen, Websites, Verpackung und das physische Produkt selbst. All diese Elemente sind ineinander verwoben und arbeiten Hand in Hand, um sich leicht auf Deine Information einlassen zu können.

Im Wesentlichen übersetzt Design das Komplexe in etwas, das Spaß macht und zugänglich, aufregend und bemerkenswert ist. Vom Motivieren des Käufers/der Käuferin, Dein Produkt auszuwählen bis zum Erlebnis auf Deiner Website, führt Design Deine Klient*innen durch magischen Sprungbretter, die zu Markenloyalität führen.

 

3. DEINE MARKE IST ENDLICH UNVERGESSLICH

Design ist der stille Botschafter Deiner Marke. — Paul Rand, Designer

Design hat die Macht, Deine Marke bleiben zu lassen. Das ist richtig, Du willst keine einmaligen Klient*innen, die denken, dass Du toll bist. Du willst loyale Kund*innen, die immer und immer wiederkommen. Indem Du Deine Klient*innen durch starkes und einheitliches Design einnimmst, machst Du Dein Unternehmen unvergesslich.

Laut AIGA fängt das Publikum einer Marke damit an, die Information in seinem Langzeitgedächtnis zu speichern, wenn Marken eine gewisse Botschaft über einen längeren Zeitraum kommuniziert haben. 

Von Deinem Logo bis hin zu Deiner Farbauswahl haben Deine Branding Entscheidungen einen starken Einfluss auf die Einprägsamkeit Deines Unternehmens.

Marken werden durch absichtlich und sorgfältig ausgewählte Design Entscheidungen aufgebaut. Marken sind mehr als einfach nur das äußerliche Erscheinungsbild einer Marke, nämlich all die kleinen Details, die eine wirklich einprägsame Erfahrung für Deine Kund*innen kreieren. Hier liest du mehr dazu.

 

4. ERSTE EINDRÜCKE ERZIELEN ECHTE ERGEBNISSE

Vergiss nie, dass Du nur eine Chance hast, um einen ersten Eindruck zu machen — bei Investor*innen, bei Kund*innen, mit PR und mit Marketing. — Dame Natalie Massenet, Vorsitzende des British Fashion Council

Studien zeigen, dass visueller Reiz innerhalb von 50 Millisekunden bewertet werden kann. Das bedeutet, dass Du weniger als eine Zehntelsekunde hast, um Deine Marke einprägsam zu machen.

Und dieser erste Eindruck kann der Deal Breaker sein. Studien beweisen, dass Leute sich ein vorschnelles Urteil basierend auf allen möglichen visuellen Indikatoren bilden — vom Kleidungsstil über Augenkontakt bis zur Farbauswahl.

Welchen ersten Eindruck kreiert Dein Design? Sehen Leute Dich als zuverlässig? Dramatisch? Lebensverändernd? Professionell? Frech? Kultiviert? Selbst kleine Veränderungen an Deinem Branding und Design können einen starken Effekt auf die Handlungen Deiner Käufer haben.

 

5. DESIGN KOMMUNIZIERT MIT LEICHTIGKEIT

Schlichtheit ist die ultimative Kultiviertheit. — Leonardo Da Vinci

„Menschen sind visuelle Wesen. Die meisten von uns verarbeiten Informationen basierend darauf, was wir sehen.“ Sagt ein Artikel von TJ McCue in Forbes. Und es ist wahr. Wusstest Du, dass laut dem Social Science Research Network tatsächlich 65% der Menschen visuelle Lerner*innen sind?

Das bedeutet, dass mehr als die Hälfte der Leute, die über Deine Marke stolpern, die Mehrheit ihres Verständnisses von Dir durch Deine visuellen Materialien bekommen. Das bedeutet, dass Du riesiges Potenzial in Deinen Händen hältst. 

Deine visuelle Botschaft wird eifrig und schnell jeden Tag von den Augen der Käufer*innen verarbeitet. Jetzt ist Deine Chance, sicherzustellen, dass diese Botschaft akkurat, einprägsam und effektiv ist.

 

6. GUTES WEB DESIGN = LOYALE KUNDEN

Im heutigen hektischen online Markt werden die meisten Leute Deinem Business in digitaler Form begegnen — und möglicherweise auf einem mobilen Gerät. Das bedeutet, dass Deine Webpräsenz klar und schnell kommunizieren muss, wer Du bist und potenzielle Käufer*innen dazu motivieren muss, sich auf Deine Marke einzulassen.

Und eins der mächtigsten Tools, die Du hast? Design.

Design hat einen riesigen Einfluss darauf, ob Kunden Dir vertrauen, interessiert bleiben und sich letztendlich dafür entscheiden, Deine Produkte und Services zu nutzen.

Laut Tyton Media werden 38% der Leute aufhören, sich mit Deiner Website zu beschäftigen, wenn der Content/das Layout unattraktiv ist; 94% der Leute haben Web Design als Grund angeführt, wieso sie einer Website misstraut oder sie abgelehnt haben.

Umwerfend, oder? Du könntest Tonnen an echten Kundenempfehlungen, Auszeichnungen und gewinnenden Content auf Deine Website packen — aber wenn Dein Design diese Informationen nicht professionell und effektiv präsentiert, könnten sie komplett unbeachtet bleiben.

Eine Studie von Research Gates stellte fest, dass schlechtes interface Design teilweise mit schneller Ablehnung und Misstrauen einer Website in Verbindung gebracht wird. Außerdem ist in Fällen, in denen die Teilnehmer*innen einige Designaspekte der Website nicht mochten, die Website nicht weiter erkundet worden als nur die Homepage und wurde somit als nicht passend für einen erneuten Besuch eingeordnet.

Dein Website Design ist also eine der besten Methoden, um neue Kund*innen, Verkäufe und loyale Kund*innen zu gewinnen.

 

7. VERPACKUNG HAT MACHT

Wusstest Du, dass laut der Forschungsagentur AcuPoll aus Cincinnati jedes Jahr 95% der neuen Produkte floppen?

Ein Artikel von Joshua Conran zeigt auf, dass der Grund dafür simpel ist: Die meisten Konsument*innen haben nicht die Zeit oder die Energie, um die Vorteile und Nachteile der Produkte in ihrem Einkaufswagen abzuwägen, weswegen sie einen Shortcut verwenden, um ihre Entscheidung zu treffen. Dieser Shortcuts ist die Verpackung Deines Produkts.

Die Art und Weise, wie Du Dein Produkt präsentierst, hat einen ausschlaggebenden Einfluss auf Deinen Erfolg.

Schlechte Verpackung hat bemerkenswerte Effekte. Australien hat vor Kurzem ein Gesetz für schlichte Verpackungen von Zigaretten eingeführt, um Rauchen für junge Menschen unattraktiv zu machen. Marlboro darf weder ihr Logo noch ihr Schriftbild verwenden. Ihre Verpackungen sind mit Gesundheitswarnungen und grafischen Bildern, die vom Rauchen abschrecken sollen, ausgestattet. Das Resultat? Die größte Abnahme des Rauchens in Australien seit 20 Jahren.

Je mehr Du Dein Verpackungsdesign verfeinerst, desto besser sind die Ergebnisse.

 

8. ES IST WIE ES AUSSIEHT UND WIE ES FUNKTIONIERT

Design ist nicht nur, wie es aussieht und sich anfühlt. Design ist wie es funktioniert. — Steve Jobs, Co-Founder von Apple

Design ist nicht nur Dein visueller Reiz, es ist wie Dein Business funktioniert, wie Deine Verpackung auf jemanden wirkt, wie Dein Produkt den Nutzer beeinflusst und wie effektiv Deine Kundenerfahrung ist.

Design sind alle Mikro-Momente, die die Erfahrung Deines Kunden formen.

Design vereint Deine Farben, Deine Website, Deine Verpackung und Deine Kundenerfahrung vom ersten Kontaktpunkt bis zu dem Punkt, an dem sie loyale Kunden werden.

Ein*e Designer*in berücksichtigt, wer Du bist, versteht die Mission Deines Unternehmens, kennt Deine Zielgruppe und hat die Fähigkeit, Deine Botschaft durch bemerkenswerte, unvergessliche Visuals effektiv zu kommunizieren. Ein*e gute*r Designer*in kann dies an jedem Punkt Deines Arbeitsablaufs tun — und macht somit die komplexe Kundenerfahrung einfach.

Es ist immer gut, sich selbst zu fragen: „Wie können wir die Dinge besser und effektiver für unsere Nutzer*innen machen?“

 

9. DESIGN MOTIVIERT KÄUFER*innen

Die Leute kaufen nicht, was Du tust. Sie kaufen, warum Du es tust. — Simon Sinek

Design hat die Macht, Käufer*innen zu motivieren. Es ist wesentlich dafür, messbare Ergebnisse von den Leuten zu bekommen, die mit Deinem Business in Kontakt kommen.

Um effektiv zu motivieren, musst Du wissen, was Deine Kund*innen wollen.

Ob Du ein Produkt einführst oder ein Unternehmen führst, Du wirst üblicherweise mehrere Kampagnen, Produkte und Dienstleistungen parallel laufen haben. Und Du wirst Käufer*innen durch verschiedene Punkte in ihrer Kundenerfahrung motivieren müssen; davon, Einkaufende dazu zu bringen, Dein Produkt aus dem Regal zu nehmen bis dahin, Käufer*innen dazu zu kriegen, Dein Produkt auf Deiner Website zu kaufen. 

Hier kommt Design ins Spiel, indem es all diese Berührungspunkte vereinfacht, sodass Du weiterhin die richtigen Leute zur richtigen Zeit für Dich gewinnen kannst.

Mit schlauem Design kannst du effektiv Deine Klient*innen motivieren.

 

10. DESIGN LÄSST DEINEN CONTENT SCHEINEN

Ich strebe bei Design nach zwei Dingen: Einfachheit und Klarheit, gutes Design wird durch diese beiden Dinge geboren. — Lindon Leader

Wie Danny Schreiber, Marketing Director bei Zapier sagt: „Gutes Design ist offensichtlich. Großartiges Design ist transparent.“

Es ist wahr. Großartiges Design kann Deine Botschaft in den Vordergrund bringen, Deine Kund*innen einnehmen und neue Nutzer*innen in loyale Klient*innen verwandeln — ohne, dass sie es überhaupt bemerken.

Jared M. Spool weist darauf hin, dass, als Netflix seine Nutzer*innen dazu befragte, was sie am liebsten an ihrem Unternehmen mögen, Kund*innen die große Filmauswahl, das Empfehlungstool, den tollen Service etc. nannten. Aber eine Sache, die sie nicht nannten, war, dass die Seite extrem funktional, clever designed und fachlich gewartet ist.

„Während all diese Dinge das sind, woran die Designer*innen bei Netflix jeden Tag hart arbeiten, werden sie nicht bemerkt“, sagt Spool, „das liegt nicht daran, dass diese Aspekte nicht wichtig wären. Es liegt daran, dass die Designer*innen ihren Job sehr gut gemacht haben: sie haben ihn unsichtbar gemacht.“

Großartiges Design zieht Deine Nutzer*innen ein und hilft ihnen dabei, eine tolle Erfahrung zu machen. Wenn Dein Design brillant ist, werden Deine Kund*innen das nicht einmal bemerken, jedoch werden sie sich an die außergewöhnliche Erfahrung, die sie bei der Interaktion mit Deinem Unternehmen hatten, erinnern.

 

11. GUTES DESIGN HILFT DIR DABEI, AUS DEINER KONKURRENz HERAUSZUSTECHEN

Menschen haben ein Attraktivitätsvorurteil; wir nehmen schöne Dinge als besser wahr, unabhängig davon, ob sie wirklich besser sind. Wenn alles andere gleich ist, bevorzugen wir die schönen Dinge und wir glauben, dass schöne Dinge besser funktionieren. Wie in der Natur kann die Funktion der Form folgen. — Steven Bradley

Eine der größten Herausforderungen im Business ist es, sich selbst von Deiner Konkurrenz zu differenzieren. Design ist ein starkes Tool dafür; es hilft Dir dabei, Aufmerksamkeit zu erregen, mit Deiner Zielgruppe zu connecten und in Deinem Markt in die Höhe zu schießen.

Noris Ohga, ehemaliger Vorsitzender und CEO von Sony sagt: „Bei Sony nehmen wir an, dass all die Produkte unserer Konkurrenz im Grund genommen die selbe Technologie, Preis, Performance und Features haben. Design ist das Einzige, das auf dem Markt ein Produkt vom anderen unterscheidet.“

Dein Design ist oft der entscheidende Faktor, der Kunden dazu motivieren wird, eine Kaufentscheidung zu treffen. Ein Artikel in AIGA sagt es so: „Am Ende des Tages bedeutet (ein überlegenes Produkt) nichts, wenn Du darin versagst, es dem richtigen Publikum zu kommunizieren. Dein Produkt sollte nicht nur besser sein, sondern auch so aussehen und das sind zwei völlig verschiedene Dinge.“

Welche Designentscheidungen hast Du getroffen, sodass Dein Produkt heraus sticht? Und funktionieren sie?

 

12. DESIGN RESULTIERT IN EINHEITLICHEM BRANDING

Wenn Du eine starke Marke betrachtest, siehst Du ein Versprechen. — Jim Mullen

Mit einheitlichem Branding kannst Du den Wiedererkennungswert Deiner Marke erhöhen, Vertrauen aufbauen und eine loyale Gefolgschaft um Dein Business versammeln.

Design ist der Schlüssel, um einheitliches Branding aufzubauen. North Star Marketing weist darauf hin, dass eine gute Marke über die Zeit aufgebaut wird und Ideen, Strategien und Beständigkeit erfordert.

Es ist größer, als einfach nur das selbe Logo auf all Deinen Produkten zu verwenden. 

Es bedeutet, Deinen Werten treu zu bleiben, diese Werte in einer Art und Weise zu kommunizieren, dass sie Nachhall bei Deinen Zielkäufer*innen finden und eine starke Identität zu kreieren, die Trends und Veränderungen auf dem Markt überleben kann. 

Ein Artikel in Forbes macht darauf aufmerksam, dass Branding der Schlüssel dafür ist, Dich von Deiner Konkurrenz abzuheben, wenn Du jedoch die Versprechen Deiner Marke nicht um die Realität herum aufbaust und ihnen nicht gerecht wirst, sind Deine Bemühungen rund um Branding sinnlos. 

Baue eine beständige Marke auf und Du erntest bleibendes Vertrauen von Deinem Publikum. Vertrauen bedeutet immer wiederkehrende Kund*innen und immer wiederkehrende Kund*innen bedeuten zunehmenden Gewinn.

 

13. DESIGN EROBERT DEINE ZIELGRUPPE

Socrates hat gesagt: „Kenne Dich selbst.“ Ich sage: „Kenne die Nutzer.“ Und weißt Du, was? Sie denken nicht wie Du. — Joshua Brewer, Designer

Du weißt vermutlich, dass effektive Kommunikation mit Deinem Publikum das Herzstück des Wachstums eines erfolgreichen Unternehmens ist. Und um das zu tun, ist Design der Schlüssel. Cleveres Design präsentiert Deine Produkte und Services in einer Art und Weise, in der es bei Deinen Zielkäufer*innen nachhallt und sie motiviert.

Mike Arauz formuliert das so: „Wenn Deine Marke für jeden akzeptabel ist, wird sie nicht für jeden interessant sein.“

Deine Zielkäufer*innen wollen und brauchen etwas spezifisches. Dein Business füllt diese Lücke aus. Aber das ist nicht genug. Dein Design muss für Dich sprechen, sodass Käufer*innen ohne einen Zweifel wissen, dass Deine Marke die Antwort auf ihre Suche ist.

 

14. DESIGN PRÄSENTIERT DEINE WERTE VISUELL

Wähle die richtige Absicht aus und die Leute werden davon angezogen, motiviert und vereinigt werden.  — Robert Wong, Vizepräsident des Google Creative Labs

Dein Design ist das magische Element, das kommuniziert, wer Du bist, was Du tust und warum Du es tust. Durch starkes Design kannst Du mit Kund*innen connecten, die Deine Werte teilen.

Oder wie Adrian Forty sagt: „Kein Design funktioniert, wenn es nicht die Vorstellungen verkörpert, die für die Leute, für die das Objekt gemacht wurde, als normal angesehen werden.“

Das ist wahr. Deine Werte sind das Herzstück Deiner Marke — und Dein Design kommuniziert diese Werte mit Deiner Zielgruppe. Wenn diese Werte bei Deinen Käufer*innen Nachhall finden, wirst Du eher eine bleibende Kundenbeziehung aufbauen.

Ein Artikel des Forbes Communication Council merkt an, dass Deinen Laden oder Dein Business zu branden der Schlüssel dafür ist, mit Deinen Kund*innen zu kommunizieren, wofür Deine Produkte und Dienstleistungen stehen. Wie Du Deine Marke mit der Masse kommunizierst, kann das einen Einfluss auf Deine Effektivität haben und entscheiden, ob ein*e Kund*in die Botschaft Deines Unternehmens erkennt oder sich dafür entscheidet, sie zu ignorieren.

Und häufig ist es so, dass wenn Du Deine Werte kommunizierst, das Dir echte Resultate verschafft. „Unternehmen, die einer ‚Markenabsicht‘ folgen, um ihren Produkten und Services Bedeutung beizumessen, ermöglichen es Konsumenten, ihnen zu vertrauen und sich mit ihnen auf einer emotionalen Ebene zu verbinden.“ Sagt ein Artikel in Marketing Week.

Mark Thompson formuliert es so: „Marken sind die Geschichten, die uns alle mit einer üblichen Absicht in einem Unternehmen vereinen und verbinden uns mit den Leuten, die wir bedienen. Diese Markengeschichten verleihen dem, was wir sind und was wir tun, Bedeutung.“

Wofür steht Deine Marke? Worum geht es und warum ist das wichtig? Kommunizierst Du Deine Werte durch Dein Design?

 

15.DESIGN ERZIELT RESULTATE

Eine Marke ist eine lebende Einheit — und sie wird im Laufe der Zeit zunehmend angereichert oder untergraben; das Produkt tausender kleiner Gesten. — Michael Eisner

Du hältst eine riesige Möglichkeit in Deinen Händen. Indem Du die Macht des Designs nutzt, kannst Du auf Dein Business Aufmerksam machen, sodass Deine Ideen gehört werden und Deine Marke in die Geschichte eingeht. Indem Du Dir das Potenzial, das in Design steckst, zu eigen machst, kannst Du Dein Endresultat erhöhen, langanhaltendes Vertrauen und eine loyale Kundenbasis aufbauen, die Deine Marke eifrig ihren Freund*innen und Kolleg*innen weiterempfiehlt.

Jetzt ist Dein Moment. Deine Zukunft erwartet Dich. Fang damit an, Dein Markendesign zu entwickeln, sodass Du Deinen Markt erobern, aus Deiner Konkurrenz herausstechen und den bleibenden Erfolg, den Du verdienst, gewinnen kannst.

SCHREIB UNS.

Wir von FORMM sind Profis und beschäftigen uns jeden Tag mit Design. Wenn Du also Unterstützung von uns brauchst, kannst Du uns unter 03055639899 anrufen oder eine E-Mail an hello@formm.agency schreiben, um ein kostenloses Erstgespräch mit uns zu buchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close